button Uni Bielefeld


WIR



Aktuell
Lehre
Forschung
Texte
Links
Credits

 

Titel

| Vita | Kontakt | home |  

Historisches Seminar
Westfaelische Wilhelms-Universitaet
Hauptseminar SS 2002

"Die Geburt der modernen Konsumgesellschaft"?
England im 18. Jahrhundert"

Bibliographie: HIER

Semesterplan

  1. 04.02.2002 Vorbesprechung: Zeit: 17h30, Ort: Raum 32 (Georgskommende 14-18)

  2. 15.04.2002  Bearbeitungsstand, Offene Fragen

    Einfuehrung

  3. 22.04.2002  Die Ausgangsthese
    Texte:
    a) Neil McKendrick, The Consumer Revolution of Eighteenth-Century England, in: Neil McKendrick, John Brewer, J. H. Plumb, The Birth of a Consumer Society. The Commercialization of Eighteenth-century England, London 1983, 2. Aufl., S. 9-33;
    b) Neil McKendrick, Der Ursprung der Konsumgesellschaft. Luxus, Neid und soziale Nachahmung in der englischen Literatur des 18. Jahrhunderts, in: Siegrist, Kaelble, Kocka (Hg.), Europäische Konsumgeschichte, Frankfurt/M., New York 1997, S. 75-107
    c) Agnew, Jean Christophe, 'Coming up for Air: consumer culture in historical perspective', in: John Brewer and Roy Porter (Hg.), Consumption and the World of Goods, London 1994, 2. Aufl., S. 19-39.
    Referate:
    - Gab es eine Konsumrevolution im frühneuzeitlichen England? Vorstellung kontroverser Positionen.

  4. 29.04.2002  Englische Geschichte im 18. Jahrhundert - im Überblick
    Texte:
    a) Wilson, Charles, England 1650-1750, in: Handbuch der Europäischen Wirtschafts- und Sozialgeschichte von der Mitte des 17. Jahrhunderts bis zur Mitte des 19. Jahrhunderts, Band 4, hg. von Ilja Mieck, Stuttgart 1993, S. 364-400;
    b) Niedhart, Gottfried, Großbritannien 1750-1850, in: ebd., S. 410-461
    Referate:
    - Die politische Entwicklung Großbritanniens im 18. Jahrhundert: Innere Verfassung, Konflikte und Konsens, die Außenpolitik.

  5. 06.05.2002  Normwandel: Luxusdebatten, Konsum, Handel und "Nullsummendenken"
    Texte:
    a) Joyce O. Appleby, Consumption in Early Modern social Thought, in: John Brewer, Roy Porter (Hg.), Consumption and the world of goods (= Consumption and culture in the 17th and 18th centuries,1), London 1993, S. 162-173;
    b) Neil de Marchi, Adam Smith's accomodation of 'altogether endless' desires, in: Maxine Berg/Helen Clifford, Consumers and luxury. Consumer culture in Europe 1650-1850, Manchester 1999, S. 18-36;
    c) Peter Burke, Res et verba: conspicious consumption in the early modern world, in: John Brewer, Roy Porter (Hg.), Consumption and the world of goods (= Consumption and culture in the 17th and 18th centuries,1), London 1993, S. 148-161.
    Referate:
    - Adam Smith und die modernen Konsumgesellschaft;
    - Bernard de Mandévilles "Fabel der Bienen" und die Debatte über "Luxus" und Bedürfnisse im zeitgenössischen Kontext

    Die Angebotsseite: Herstellung und Verteilung

  6. 13.05.2002   Die Lebensmittelproduktion
    Texte:
    a) Eric Pawson, 'Agricultural Expansion', in: Eric Pawson, The Early Industrial Revolution. Britain in the Eighteenth Century, London 1979, 2. Aufl., S. 43-73
    b) Mark Overton, Institutional change 1500-1850, in: ders., Agricultural Revolution in England. The transformation of the agrarian economy, Cambridge 1996, S. 133-192.
    c) Mark Overton, Agricultural output and productivity, 1500-1850, in: ders., Agricultural Revolution in England. The transformation of the agrarian economy, Cambridge 1996, S. 63-132.
    Referate:
    - Die These von der "Agrarrevolution" im England des 18. Jahrhunderts. Zum Stand der Debatte.
    - Die Kommerzialisierung der englischen Landwirtschaft seit dem Mittelalter.
    - Der "englische Sonderweg" in Agrarverfassung und landwirtschaflicher Produktion 1300-1800
    - Die Transportrevolution: die Modernisierung von Strassen und Wasserwegen im England des 18. Jahrhunderts

  7. 20.05.2002   entfällt

  8. 27.05.2002   Die Gebrauchsgüterproduktion- und Dienstleistungsangebot
    Texte:
    a) Berg, Maxine New Commodities, luxuries and their consumers in eighteenth-century England, in: dies., Helen Clifford (Hg.), Consumers and luxury. Consumer culture in Europe 1650-1850, Manchester 1999, S. 63-85.
    b) Helen Clifford, A commerce with things: the value of precious metalwork in early modern England, in: Maxine Berg/Helen Clifford, Consumers and luxury. Consumer culture in Europe 1650-1850, Manchester, New York 1999, S. 147-168.
    Referate:
    - Frühe Massenproduktion oder was? Besonderheiten der englische Gewerbeverfassung im 18. Jahrhundert.
    - "Pleasure in the eigtheenth century" - Reisen und Erholung
    - "Pleasure in the eigtheenth century" - "La folie des jardins" - Gärten und Vergnügungsparks
    - "Pleasure in the eigtheenth century" - Die Entstehung des modernen Zuschauersports im frühneuzeitlichen England

  9. 03.06.2002   Fernhandel, Kolonialwaren und Konsumgesellschaft
    Texte:
    John E. Wills, Jr., European consumption and Asian production in the seventeenth and eigtheenth centuries, in: John Brewer, Roy Porter (Hg.), Consumption and the world of goods (= Consumption and culture in the 17th and 18th centuries,1), London 1993, S. 133-147.
    Referate:
    - Europäischer Konsum und abhängige Entwicklung am Beispiel des Zuckers
    - desgl. am Beispiel der Baumwollkleidung
    - "Konsumrevolution" und Außenhandel: die Statistik und das Problem des Schmuggels

  10. 10.06.2002   Marketing und Mode
    Texte:
    Neil McKendrick, The Commercialization of Fashion, in: Neil McKendrick, John Brewer, J. H. Plumb, The Birth of a Consumer Society. The Commercialization of Eighteenth-century England, London 1983, 2. Aufl., S. 34-99.
    Referate:
    - "Mode" im Georgianischen England. Voraussetzungen, Entwicklung und alltägliche Bedeutung.
    - Marketing-Techniken im 18. Jahrhundert: das Beispiel Josiah Wedgwoods u.a.

  11. 17.06.2002  Kaufen und Verkaufen: Handel und Käufer im 18. Jahrhundert
    Texte:
    a) Jan Stobart, 'Shopping Streets as Social Space; consumerism, improvement and leisure in an eighteenth-century country town', in: Urban History 25 (1998), S. 3-21.
    b) Dorothy Davis, Bright Lights and Bow-Windows, in: Dorothy Davis, A History of Shopping, London 1966, S. 181-211.
    Referate:
    a) Veränderungen im Handel und die Entstehung des "Shopping" als Käuferhabitus im Georgianischen England.
    b) Die Entwicklung des englischen Einzelhandels während des 18. Jahrhunderts im Überblick.
    c) Lebensmittelunruhen - Muster, Häufigkeit und gesellschaftliche Bedeutung.

    Nachfrage und Verwendung


  12. 24.06.2002  Von der Selbst- zur Marktversorgung
    Texte:
    a) Beverly Lemire, Developing Consumerism and the ready made clothing trade in Britain 1750-1800, in: Textile History 15 (1984), S.21-44;
    b) Beverly Lemire, A good stock of cloathes: the changing market for cotton clothing in Britain, 1700-1800, in: Textile History 22 (1991), S.67-82.
    c) Carole Shammas, Changes in English and Anglo-American consumption from 1550 to 1800, in: John Brewer, Roy Porter (Hg.), Consumption and the world of goods (= Consumption and culture in the 17th and 18th centuries,1), London 1993, S. 177-205
    Referate:
    - Von der Selbstversorgung zum Kauf: Kleidungskonsum
    - Die Urbanisierung Englands unter bes. Berücksichtigung der Rolle Londons als Zentrum "demonstrativen Konsums"

  13. 01.07.2002:  Die Kommerzialisierung neuer sozialer Sphären:
    Texte:
    a) J. H. Plumb, The New World of Children, in: Neil McKendrick, John Brewer, J. H. Plumb, The Birth of a Consumer Society. The Commercialization of Eighteenth-century England, London 1983, 2. Aufl., S. 286-316 (Zuerst in: Past and Present, 67, 1975, S. 64-95).
    Referate:
    - Die Kommerzialisierung der Kindheit im 18. Jahrhundert
    - Neue Einstellungen zur materiellen Welt im 18. Jahrhundert

  14. 08.07.2002  Einkommen und Kaufkraft
    Texte:
    a) Christoph Buchheim, Industrielle Revolution und Lebensstandard in Großbritannien,in: Vierteljahrschrift für Sozial- und Wirtschaftsgeschichte 76 (1989), S. 494-513
    b) Margrit Schulte-Beerbühl, Die Konsummöglichkeiten und Konsumbedürfnisse der englischen Unterschichten im 18. Jahrhundert, in: Vierteljahrschrift für Sozial- und Wirtschaftsgeschichte 82 (1995), S. 1-28
    Referate:
    - Die englische "Lebensstandarddebatte"

  15. 15.07.2002   Schlusssitzung: Ausblick, Interpretationsansätze im Vergleich

Nach oben
Sitemap

 
   

   © 2002 by Michael Prinz; elektr. Mail: